Gitarren-Crashkurs fünfter Abend – C und G oder: Das sind noch lange nicht die schwersten Griffe!

Die Teilnehmer des Gitarrenkurses waren eigentlich guter Dinge, als sie an diesem Freitagabend ihre Gitarren auspackten. Der Wechsel von E-Dur nach A-Moll war leicht zu bewältigen. Hat man die Finger auf den Saiten und den Bünden des einen Griffes, ist es einfach, mit allen Fingern um eine Saite auf den anderen Griff zu rutschen. Als […]

Gitarren-Crashkurs, vierter Abend, oder: Was, Transponieren ist so einfach?

An diesem Montagabend haben wir auf unseren Gitarren nicht so viele neue Lieder gespielt, sondern mit den bekannten Liedern einen Zweiviertel-Rhythmusschlag geübt. Schließlich sind der Rhythmus und die richtige und sichere Schlagtechnik mindestens die halbe Miete. Auch kamen keine neuen Griffe dazu; mit vier Griffen klarkommen, dazu mit der rechten Hand etwas völlig anderes machen […]

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten