Krise

(Dies ist meine diesjährige Ostergeschichte. In ihr werden andere Charaktere aus meinem Osterhasenuniversum erwähnt. Ich schreibe jedes Jahr eine Oster- und eine Weihnachtsgeschichte und verschicke sie statt Karten. Wenn Sie auch in den Genuss dieser Geschichten kommen möchten, schreiben Sie mir eine Mail an anne@haasefuchs.de oder melden Sie sich über haasefuchs.de zu meinem Newsletter, Stichwort […]

Wie schreibt man ein Sachbuch?

„Konzeptentwicklung bei Sachbüchern und Ratgebern“ Ein Webinar von Cordula Natusch Geht sachliches genau so wie literarisches Schreiben? Das ist eine Frage, die seit Kurzem für mich sehr aktuell ist. Zwar habe ich schon einiges an sachlichen Texten und sogar ein Nachmittagsschulbuch geschrieben, aber mein Sachbuchprojekt liegt auf Eis, weil ich nicht den rechten „Pack-an“ hatte. […]

Glück gehabt! Werkstatt für Minimalgeschichten

1. bis 3. März 2020 in der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel Im Vorfeld nannten wir es schon zum „Glückskäfertreffen“ um, und mit einem glücklichen Gefühl machte ich mich auch am Sonntag nach Wolfenbüttel auf. Ich bin drei Monate nicht mehr dort gewesen, es war Zeit, mal wieder „Akademie-Atmosphäre“ zu schnuppern. Es war eine […]

Geplottetes in Wolfenbüttel

Manchmal ist man ja gerade zurück im Alltag angekommen, da muss man sich schon wieder auf den Weg zum nächsten Seminar machen. Und so bin ich im November zum zweiten Mal nach Wolfenbüttel, dieses Mal zu dem Seminar „In 7 Punkten zum Plot“ mit Jürgen Kehrer, gefahren. Wie allen sicherlich bekannt ist, ist Jürgen Kehrer […]

In eigener Sache: Kursteilnehmer

Kursteilnehmer sind sehr spezielle Wesen. Ich war früher selbst nur Kursteilnehmerin, bei der VHS habe ich damit mit 15 Jahren angefangen, als man erst mit 16 die VHS betreten „durfte“. Meine Mutter hatte ein gutes Wort für mich eingelegt. Auch heute noch bin ich Kursteilnehmerin, Seminarbesucherin, Konferenz- oder Workshopteilnehmerin. Was mir bis heute wichtig ist: […]

Der Weltenbau in Wolfenbüttel

Vom 1. bis zum 3. November durfte ich nach Wolfenbüttel in die Bundesakademie für kulturelle Bildung zu einem Schreibseminar fahren. Dozenten waren Kathrin Lange und Klaus N. Frick sowie Olaf Kutzmutz. Das Thema war „Weltenbau in Horror, Science Fiction und Fantasy. Neben Teilnehmern, die ich schon aus vorherigen Seminaren – und auch denen mit Thema […]

Die Persönlichkeitsspaltung eines Autors

Eine Freundin kam zu mir, um sich Trost zu holen. Der wurde ihr aber anders zuteil als erwartet. Sie wollte sich über ihren Freund beschweren, wie schlecht er sie behandelt hatte, und erhoffte sich Zustimmung von mir. Natürlich war ich ihrer Meinung und habe sie getröstet und mit ihr über diesen Mistkerl geschimpft. Dann habe […]

Gitarre spielen lernen – meine Crashkurse

Am Freitagabend war es wieder soweit: Das zweite Modul meiner Reihe „Gitarre für blutige Anfänger“. Die Teilnehmerzahl variierte bald täglich, zunächst hieß es, der Kurs würde ausfallen, weil zu wenige Anmeldungen vorlägen, am Ende wäre der Kurs voll gewesen, wenn eine Teilnehmerin nicht spontan einen Kurzurlaub angetreten und ihre Anmeldung storniert hätte. Ja, so etwas […]

Endlich meinen Roman schreiben. Wie schaffe ich das?

Oft höre ich in meinen Schreibwerkstätten „Ich möchte gerne einen Roman schreiben, ich habe schon alle Figuren und Abläufe im Kopf, aber ich habe nicht die Zeit zu schreiben.“ Viele meiner Leser werden hier schon zustimmen. Ja, die Ideen sind da, indes die Zeit nicht. Und das ist eben ein großer Trugschluss. Nicht, dass die […]

Der innere Schweinehund oder: Weshalb schreibe ich?

In meine Schreibwerkstätten kommen immer wieder Teilnehmer, die gerne ein Buch schreiben möchten. Teilweise haben sie vorher außerhalb der Schule noch nie einen längeren kreativen Text geschrieben, manchmal noch Tagebuch oder nette Briefe. Manche haben schon viele Jahre Geschichten geschrieben. Interessanterweise macht es in einer Schreibwerkstatt zunächst kaum einen Unterschied: Die kurzen Texte, die innerhalb […]

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten